Der "Motor" Mensch

Unser Körper besteht aus Billionen von winzigen Zellen, die man sich wie kleine Verbrennungsmotoren (z. B. Automotoren) vorstellen kann. In jeder Zelle findet - genau wie im Automotor - eine Verbrennung statt. Für eine optimale Verbrennung benötigt der Automotor Energie. Die Energie kommt aus dem Kraftstoff, der durch die Zuführung von Sauerstoff und durch den Zundfunken der Zündkerze zur Verbrennung führt. Als Ergebnis dieser Verbrennung liefert der Motor eine Leistung, die das Fahrzeug in Bewegung hält. Tanken Sie schlechten  Kraftstoff der wenig Energie enthält, kann Ihr Motor nicht die Leistung erbringen, für die er eigentlich gebaut wurde.  

 

Ähnlich ist es beim menschlichen Körper. Er funktioniert einwandfrei, wenn er konstant mit ausreichend und dem richtigen ernergiereichen "Brennstoff" sowie genügend Sauerstoff versorgt wird. Was für den Verbrennungsmotor der Kraftstoff, sind für unsere Zellen die Vital- und Mineralstoffe. Mit der richtigen Nahrung, die aus viel frischem Obst und Gemüse und ausreichend Flüssigkeit bestehen sollte, können wir unsere Zellen ausreichend mit Brennstoff versorgen. 

 

Aber mal Hand auf´s Herz. Fast unsere gesamte Nahrung ist industriell verarbeitet und liefert nicht mehr das an Energie, wie wir uns das wünschen und wie sie unser Körper eigentlich braucht. Es bleibt uns nur die Möglichkeit, unseren Energiehaushalt mit anderen Mitteln aufzufüllen.